NETZWERK MENSCHENGERECHTE STADT

Pressemitteilung vom 28. Mai 2019

Positionspapier (auch als Faltblatt)


Zehn Jahre Bürgerinitiative Bundesplatz! Am 11. September 2020 von 16 bis 19 Uhr feiert die BI Bundesplatz ihr zehnjähriges Bestehen. Gleichzeitig wird ein Wunsch der Initiative Wirklichkeit: Auf der Höhe Mainzer Straße und Tübinger Straße werden neue Überwege ihrer Bestimmung übergeben. Erwartet werden zu dem Fest Staatssekretärin Sawsan Chebli und Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger.


Auf Grund von Nachfragen ein Hinweis: Das Netzwerk „Menschengerechte Stadt“ ist ein Bündnis eigenständiger Bürgerinitiativen, die jeweils mit zwei bis drei Mitgliedern im Koordinationsgremium vertreten sind und deren Thema die Verkehrspolitik und Stadtplanung, insbesondere der Rückbau der „autogerechten Stadt“ ist. Einzelmitgliedschaften sind nicht vorgesehen.